2a – Friede und Wiedergutmachung

Die Kinder der 2a haben sich mit dem Frieden und der Wiedergutmachung beschäftigt.

Im Bilderbuch „Der Koffer“ haben wir von einem Tier gelernt, das von seinem Zuhause in ein fremdes Land flüchten muss und dort von den anderen Tieren aufgenommen wird. Wir haben gelernt, dass es wichtig ist, zu helfen und anderen Menschen mit Respekt, Offenheit und Neugier zu begegnen.

Anschließend haben wir im Rahmen der Aktion „#kidsdrawpeace4Ukraine“ von der „Kleinen Kinderzeitung“ Friedenstauben gebastelt, um zu zeigen, dass uns Friede wichtig ist – nicht nur weltweit, sondern auch im Kleinen, zum Beispiel in der Klassengemeinschaft.

Zu einer guten Klassengemeinschaft gehört das Versöhnen und Entschuldigen dazu. Auf unserer Wiedergutmachungssonne haben wir Ideen gesammelt, wie man etwas wieder gut machen kann: Zum Beispiel dem Kind helfen, Komplimente machen oder einen Brief schreiben.  So schaffen wir Frieden unter uns!